Der alte Marktplatz

IMG_7825

Es gab eine Reitschule! Sogar zwei! Wir haben ja im letzten Artikel die Frage aufgeworfen, ob es vor dem Ersten Weltkrieg ein Karussell in Griesheim gab. Es wird natürlich nicht ganz so ausgesehen haben, wie auf obigem Bild vom Aufbau der diesjährigen 1250-Jahr-Feier in Leeheim. Aber wir können sogar vermuten, wo die Standorte waren. Im Bauamt der Stadt Griesheim hängt nämlich ein alter Plan, der einen Festaufbau zeigt.

Die Fotografie, die ich von diesem Plan habe, ist leider etwas unscharf. Ich zeige Ihnen deshalb eine Umzeichnung des Planes:

alter Marktplatz
„Uebersichtsplan über den Marktplatz zu Griesheim“, 1909

Der Originalplan trägt die Jahreszahl 1909. Er zeigt den Aufbauplan eines Jahrmarktes oder Festes. Zu welchem Ereignis er angefertigt wurde, kann ich dem Plan nicht entnehmen. Wie Sie sehen, waren damals verschiedene Stände in der Oberndorferstraße aufgebaut, und zwar zwischen der Pfarrgasse und der Schaafgasse. Die Stände habe ich in rot eingezeichnet. An der Einmündung des Gäßchens und ganz im Norden ist eine Reitschule eingetragen (2x roter Kreis).

Modell des Griesheimer Rathauses
Modell des Griesheimer Rathauses

Damals stand übrigens noch das alte Rathaus in der Oberndorferstraße, das Sie übrigens (ein bißchen Werbung muss halt sein) im Museum als Modell kaufen können. Und es gab ziemlich viele Gaststätten. Diejenigen aus dem Bereich des Marktes oben habe ich mit einem „W“ beschriftet.

Bitte beachten Sie auch die Straßenführung. Die Hintergasse war noch nicht so stark verbreitert und die Schulgasse noch nicht verdoppelt. Die Landstraße von Wolfskehlen nach Darmstadt hatte sich noch nicht durch den Griesheimer Altstadtkern gefressen, wie heute.

Ein interessanter Punkt des Planes ist die Überschrift: „Uebersichtsplan über den Marktplatz zu Griesheim„. Mal davon angesehen, dass die Oberndorferstraße auch damals kein Platz, sondern eine Straße war, wieso wurde das ganze als „Markt“ bezeichnet? Der Marktplatz liegt doch ganz woanders?

Die Antwort gibt es im nächsten Artikel…

Schreibe einen Kommentar